Aufstieg Herren 1

Am Samstag machten wir den letzten Schritt zum Aufstieg in die 3. Liga.
Die Meisterschaft sowie die Aufstiegsspiele  haben wir auf dem 2. Platz beendet.
Das erste Aufstiegsspiel gegen Albis Foxes war keine Herausforderung. Der Gegner war zu schwach. Wir haben keinen guten Handball gespielt und doch mit 13 Toren Vorsprung gewonnen. Am zweiten Spiel ging es gegen Appenzell. Ein starker Gegner. Bis zur Pause sah alles noch gut aus und wir konnten mit einem 10:10 unseren Pausentee geniessen. Danach haben wir jedoch das Tore werfen vergessen und uns 15:19 schlagen lassen. Jetzt musste gegen Handball Brugg 2  ein Sieg erzielt werden. Dieses Mal konnten wir mit einem 2 Tore Vorsprung in die Pause. Eine Manndeckung nach der Pause verhinderte unseren gewohnten Spielaufbau. Wir mussten zuerst unserem Spiel finden. Mit einigen Umstellungen und dem Willen dieses Spiel unbedingt zu gewinnen erreichten wir unser Ziel. Acht Minuten vor Schluss lagen wir mit 20:18 hinten. Wir konnten das Spiel drehen und mit 21:23 gewinnen.
Die Freude darüber war und ist Riesengross.
Wir möchten uns bei allen für die Unterstützung in der Saison und an den Aufstiegsspielen bedanken.
Hopp Räterschen!